Seite empfehlen | Seite drucken
Hotel See Park Janssen

Ideal Standard sorgt für Individualität im Hamburger Hotel Le Royal Méridien



Das exklusive 5-Sterne-Hotel Le Royal Méridien Hamburg direkt an der Alster bietet Luxus zum Wohlfühlen – ein 2-Sterne Koch aus Paris, ein Ballsaal und ein SPA sind nur einige der besonderen Details. Als Highlight der individuellen Wellnessbereiche in den Zimmern und Suiten wurden alle 284 Bäder mit freistehenden Badewannen von Ideal Standard ausgestattet.

Die freistehende Badewanne mit den Löwenfüßen, in den 20er Jahren vor allem von der Aristokratie geschätzt, steht heute für eine neue Definition von Exklusivität und Badezimmerkultur. Insbesondere für First Class Hotels, die durch einen besonderen, individuellen Stil überzeugen wollen, ist die ebenso komfortable wie dekorative Wanne eine gelungene Ergänzung.

Das hat auch das Le Royal Méridien Hamburg erkannt, eines der luxuriösesten Stadthotels der Alstermetropole. Im September 2003 eröffnet, bietet es seinen Gästen großzügige Badezimmer, deren besonderer Blickfang die freistehenden, nostalgisch anmutenden Wannen von Ideal Standard sind. Die luxuriöse Wanne aus weißem Sanitäracryl und Mineralguss fügt sich stilvoll in das Konzept der Londoner Designerin Yvonne Golds ein. Art + Tech heißt ihre Designidee für das Le Royal Méridien Hamburg: Die Räume weisen eine ebenso puristische wie exklusive Gestaltung auf, wirken transparent und überraschen mit Funktionsmöbeln.

„Art + Tech verbindet klassische, kunstvolle Elemente mit praktischen Dingen und moderner Technologie. Dabei kommt es auf die kleinen Details an, die das Bad zu etwas Besonderem machen“, erklärt Golds. Details wie zum Beispiel die Gussfüße der Badewanne: Die stilisierten Löwenpranken sind höhenverstellbar und können somit dem Raum angepasst werden – eben eine geschmackvolle Verbindung von Pragmatik und Kunst. Eine weitere Besonderheit ist die Beschichtung der Außenseite der Badewanne, die jede Farbgebung möglich macht. So finden sich im Le Royal Méridien Hamburg viele verschiedenfarbige Wannen – je nach Farbgebung und Stil der einzelnen Räume.