Seite empfehlen | Seite drucken
Contour 21

Neues Kreuzfahrtschiff der A-ROSA Flotte in Dienst gestellt


Rund 350 Gäste erlebten in Amsterdam die Taufe des neusten A-ROSA Flussschiffes, der A-ROSA SILVA. Mit der Indienststellung des nunmehr zehnten Schiffes markiert die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen zehnjährigen Unternehmensgeschichte. Die Ausgestaltung des Schiffes entwarf Innenarchitektin Petra Gaesing vom bekannten Architekturbüro Partner Ship Design in Hamburg in enger Kooperation mit Dirk Sobotka, dem technischen Direktor der A-ROSA GmbH.


Bei der Ausstattung der komfortablen Bäder fiel die Wahl auf Ideal Standard. In den Kabinen kommen unter anderem stilvolle Waschschalen der Linie Strada-O in Kombination mit Armaturen der Serie Melange zum Einsatz. Die Armaturen wurden eigens für dieses Objekt mit dem A-ROSA Logo versehen. Den Duschbereich ergänzen speziell konfigurierte Idealrain Brausesysteme mit Kopf- und Seitenbrausen, sowie thermostate aus der Ceratherm Serie. Die Suiten erhielten zusätzlich Designbadewannen der Serie Washpoint Duo, die komfortablen Raum für zwei Badegäste bieten. Accessoires der Linie Connect von Ideal Standard ergänzen das stilvolle Badambiente.


Bei der Ausstattung der komfortablen Bäder fiel die Wahl auf Ideal Standard. In den Kabinen kommen unter anderem stilvolle Waschschalen der Linie Strada-O in Kombination mit Armaturen der Serie Melange zum Einsatz. Die Armaturen wurden eigens für dieses Objekt mit dem A-ROSA Logo versehen. Den Duschbereich ergänzen speziell konfigurierte Idealrain Brausesysteme mit Kopf- und Seitenbrausen, sowie thermostate aus der Ceratherm Serie. Die Suiten erhielten zusätzlich Designbadewannen der Serie Washpoint Duo, die komfortablen Raum für zwei Badegäste bieten. Accessoires der Linie Connect von Ideal Standard ergänzen das stilvolle Badambiente.


„Wir expandieren nachhaltig und freuen uns, zu unserem zehnjährigen Jubiläum ein zehntes Schiff in den Dienst zu stellen“, so Lars M. Clasen, CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH. „Die Buchungsnachfrage für unser neues Schiff und das erweiterte Fahrtgebiet Rhein-Main-Donaukanal ist positiv – abwechslungsreiche Routen und interessante Städte und Länder sprechen unsere Zielgruppe optimal an.“ Die A-ROSA SILVA ist als neuer Schiffstyp vor allem für längere Reisen konzipiert. Durch ihre spezielle Bauart mit zweieinhalb Decks ist das Schiff optimal an die Bedingungen des Rhein-Main-Donaukanals angepasst. Die Länge von 135 Metern bei einem Tiefgang von 6 Metern und der Breite von 11,4 Metern ermöglichen es, bis zu 186 Gäste an Bord aufzunehmen. Diese werden von etwa 50 Crewmitgliedern umsorgt.


Das auf der Neptun Werft GmbH in Rostock-Warnemünde gebaute Schiff verfügt neben den regulären 83 Außenkabinen mit jeweils 14,5 Quadratmetern über 4 Juniorsuiten mit 21 Quadratmetern sowie über zwei Balkon-Suiten mit luxuriösen 29 Quadratmetern Kabinenfläche. 54 der Doppelaußenkabinen sind zudem mit französischem Balkon ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Safe, Radio, TV und W-LAN. An Bord der A-ROSA SILVA bleiben keine Wünsche offen: Büffets mit Live-Cooking, ein Außenpool mit Sonnenliegen, ein moderner SPA-Bereich sowie dort angebotene Beauty- und Massageanwendungen sorgen für ein entspanntes Genießen der Fahrt.


Attraktive Ausflugsprogramme, bordeigene Fahrräder sowie unterhaltsame Abendprogramme mit Entertainern und Gastkünstlern runden das Angebot an Bord ab.


Über A-ROSA
Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist mit ihren modernen Flusskreuzfahrtschiffen auf die Donau, Rhône/Saône sowie Rhein/Main/Mosel spezialisiert und bietet vielfältige Themenreisen zu Kultur, Golf und Genuss. Mit einem innovativen Konzept aus legerem aber stilvollem Wohlfühlurlaub, vielfältigem Freizeitprogramm und luxuriöser Ausstattung bieten die zehn modernen Premium-Schiffe Kreuzfahrten auf den schönsten Flüssen Europas.