Seite empfehlen | Seite drucken
Hotel See Park Janssen

HOTEL GENDARM nouveau in Berlin setzt mit außergewöhnlicher Architektur auf Individualität und Design



Ausstattungskonzept von JOI Design Hamburg
Der Gendarmenmarkt in Berlins Mitte ist einer der schönsten Plätze Europas und entwickelt sich immer mehr zum beliebten Treffpunkt für Touristen und Geschäftsreisende. Mit seinem klassischen architektonischen Ambiente und dem kulturellen Umfeld bietet er eine einmalige Atmosphäre, die seinesgleichen sucht. So stand er auch Pate für den Namen des Hotels, in dessen außergewöhnlicher Innenarchitektur sich die wechselvolle Geschichte des Platzes widerspiegelt.

Das privat geführte Hotel GENDARM nouveau, das im Frühjahr 2009 nach sechsmonatiger Planungs- und Umbauzeit unter neuer Leitung und mit neuem, Aufsehen erregendem Design wiedereröffnete, ist mit seinen 29 Zimmern und zwei Suiten eines der kleinsten 4-Sterne Hotels der Hauptstadt. Seine exklusive Ausstattung mit bestem Komfort und persönlichem Service auf höchstem Niveau stellt eine attraktive Ergänzung für die Hotellandschaft in Berlin-Mitte dar.

Das Designkonzept des Hauses, hinter dem das renommierte, auf die Ausstattung von Hotels spezialisierte Hamburger Unternehmen JOI Design steht, setzt auf eine fein abgestimmte Mischung aus Historie und Moderne. Dies zeigt sich in eleganten Oberflächen aus heller Eiche und gebürstetem Stahl, mit dem gedrechselte Tischfüße und verschnörkelte Spiegelrahmen in Himbeerrot, Apfelgrün oder warmem Grau kontrastieren. Moderne Kronleuchter, klassische Ohrensessel und viele weitere liebevolle Details sorgen für zeitgemäße Wohnlichkeit.

Elegantes Design in allen Zimmern
Diese stilvolle und wohl einmalige Komposition aus modernen und klassischen Elementen setzt sich in den Zimmern und Suiten fort. Besonders auffällig: die als ganzflächige Spiegel gestalteten Schiebetüren zu den eleganten Badezimmern mit WC und Dusche.

Bei der Einrichtung der Badezimmer fiel die Wahl auf die neue MELANGE Armaturenkollektion und Thermostate von Ideal Standard. „Das weiche, schmeichelnde Formenspiel der Armaturen passt geradezu ideal in das Architekturkonzept des Hotels, das sich an eine moderne Interpretation romantisch-französischer Stilwelten anlehnt“, erklärt Corinna Kretschmar-Joehnk, Geschäftsführerin der Firma JOI Design, Hamburg.

Die vom Darmstädter Designteam ARTEFAKT entworfene MELANGE Serie ist mit ultra-soften Oberflächen ausgestattet und passt mit ihrer raffiniert schlichten Eleganz perfekt in die Hotelbadezimmer. Das individuelle Armaturendesign verbirgt innovative Technik, die für hohen Bedienkomfort und zugleich für mehr Sicherheit sorgt. Design-Luftsprudler von Neoperl, die von außen unsichtbar in den Auslauf der Armaturen integriert wurden, betonen die Ästhetik der sanft geschwungenen Form. Dank Hightech-Kartuschen mit integriertem Volumen-Stopp lässt sich bis zu 50 Prozent Wasser sparen. Eine integrierte Heißwasser-Temperaturkontrolle schützt wirkungsvoll gegen Verbrühungen.

Brausekombinationen sowie großflächige Regenbrausen aus der Serie SENSES von Ideal Standard runden die funktionale Gestaltung der Hotelbäder ab. Die moderne, minimalistische Kollektion mit ihren sanft abgerundeten Kanten wurde ebenfalls von ARTEFAKT entworfen. Das attraktive Design enthält viele durchdachte Details. So lässt sich während des Duschens das passende Strahlbild leicht und bequem mit dem Daumen umstellen. Auch auf Reinigungsfreundlichkeit wurde geachtet: Die hochglanzverchromten SENSES Brausen sind mit Silikondüsen und Anti-Kalk-Technik ausgestattet und somit dauerhaft funktionsfähig.

Die Umbaumaßnahmen erfolgten unter starkem Zeitdruck: Innerhalb von nur sechs Monaten wurde das gesamte Hotel neu geplant und realisiert. „Dies war nur durch eine starke, zuverlässige Teamarbeit möglich, bei der alle Beteiligten Ihr Bestes gaben“, so Jens Schönherr, Geschäftsführer des Hotel Gendarm nouveau.