Presse

Pressemitteilungen

Diese Seite ausdrucken   zurück zur letzten Seite

CeraPlan III und JADO JOY erfolgreich bei den iF design awards

BONN, März 2014.
Gleich zwei Armaturenserien aus dem Hause Ideal Standard erhalten 2014 den begehrten iF design award, der seit über 60 Jahren herausragende Designleistungen würdigt.

CeraPlan III von Ideal Standard und JOY von JADO wurden mit dem renommierten Designpreis der Hannover Messe in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet – JOY sogar zusätzlich mit einem gold award, der nur an die besten Preisträger der Kategorie Produktdesign verliehen wird. Insgesamt begutachtete die Expertenjury 3.249 Einreichungen in dieser Kategorie. Die Preisverleihung fand am 28. Februar 2014, in der BMW Welt in München statt.

JOY ist eine Armatur mit starker Persönlichkeit, die ihre Designer als „selbstverständlich und doch eigen“ beschreiben. Mit ihrem außergewöhnlichen Charakter konnte die edle Armatur die rund 50 Juroren für sich gewinnen: Organisch fließende Übergänge kreieren aus den vertrauten Armatur-Grundelementen eine harmonische, skulpturale Einheit. Der geometrisch fließende Armaturenkörper und ein spezieller niedriger Auslauf verleihen JADO JOY ihre elegante, aber stets bestimmte Ausstrahlung. Teil der emotionalen Aussage ist auch die innovative Hubtechnik des Griffelements, das den oberen Teil des Armaturenkörpers darstellt und erst bei der Nutzung seine gesamte Raffinesse entfaltet. Durch die besondere Technik lässt sich JOY intuitiv bedienen, ist in höchstem Maße funktional und wirkt sehr edel. Dank ihrer leichten, schlanken Gesamterscheinung wertet die elegante Armatur jedes Bad auf. Die Markteinführung der Linie ist für Frühsommer 2014 geplant.

Die erfolgreiche CeraPlan Armaturenserie wird anlässlich der Fachmessen SHK Essen und IFH Nürnberg in dritter Generation und nochmals verbesserter Ausführung als CeraPlan III vorgestellt. Auch ihr Design nach dem Motto „Evolution statt Revolution“ überzeugte die Designexperten. In gewohnt hoher Verarbeitungsqualität und mit bester Funktionssicherheit präsentiert sich die erfrischend modern gestaltete Armaturenserie jetzt mit optimaler Ausladung für alle gängigen Waschtischgrößen. Die doppelte Auslaufhöhe resultiert in einem größeren Abstrahlwinkel, der das Händewaschen spürbar komfortabler macht. Die hohe Funktionalität von CeraPlan III gepaart mit dem ausgezeichneten Design, das den softkubisch minimalistischen Architekturtrend reflektiert, machen die Serie zum idealen Objekt für zeitgemäße Wohn- und Lebenskultur.Auch die hochwertige Materialität der Armatur verdeutlicht das besondere Qualitätsniveau des Bestsellers.

Das Design für die Armaturen CeraPlan III und JOY stammt von ARTEFAKT industriekultur, einem Darmstädter Designstudio. Die Designer Tomas Fiegl und Achim Pohl arbeiten getreu dem Motto „reduce to identity“ und schaffen es so stets, sich bei einem Produkt auf die wesentlichen Eigenschaften zu konzentrieren und diese somit hervorzuheben. Auch CeraPlan III und JOY wurde auf diese Weise ihr funktionales und gleichzeitig ansprechend designtes Erscheinungsbild verliehen. ARTEFAKT wurde 1989 gegründet und hat bereits mehrere internationale Auszeichnungen erhalten.

Der iF product design award Der iF design award ist seit über 60 Jahren weltweit als Symbol für herausragende Leistungen im Designbereich anerkannt. Die Messe Hannover verleiht den zu den international bedeutendsten Designwettbewerben zählenden Preis seit 1953. Eine Jury bestehend aus rund 50 international renommierten Experten aus Design, Industrie und Bildung vergibt den Award in 17 verschiedenen Kategorien vor allem im Bereich Inneneinrichtung. Kriterien für eine Auszeichnung mit dem iF product design award sind unter anderem die Gestaltungsqualität eines Produkts, die Materialauswahl, der Innovationsgrad und seine Umweltverträglichkeit.

Ideal Standard In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle drei klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acrylwannen sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn; in Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum „Forum Bad“.

Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Die Produkte werden unter den internationalen Marken Ideal Standard, Jado sowie unter starken nationalen Marken wie Armitage Shanks (GB), Ceramica Dolomite (Italien), Porcher, (Frankreich) und Vidima (Osteuropa) vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Über JADO
JADO gehört als eigenständiger Geschäftsbereich zur Ideal Standard GmbH in Bonn, einem der führenden Anbieter innovativer, designorientierter Lösungen für Bad und Küche. Das Sortiment der Marke JADO umfasst klassische und luxuriöse Design-Armaturen, sowie Brausen und Bad-Accessoires. Drei unterschiedliche Stilrichtungen: Think – Feel – Dream bieten Inspirationen für Ihre eigene Kreativität.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.jado.de.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ideal Standard GmbH
Thomas Kreitel
Leiter Marketing Kommunikation
+ 49 228 521 252
tkreitel@idealstandard.com
www.idealstandard.com

sowie

Hill+Knowlton Strategies GmbH
Anny Elstermann
+ 49 (0)30 288 758 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Verfügbare Bilder:

JPG (1131 kb)  

JPG (411 kb)  

JPG (231 kb)  

Download

CeraPlan III und JADO JOY erfolgreich bei den iF design awards
pressemitteilung_ideal-standard_if-award-fuer-ceraplan-iii-und-joy_030314.pdf ()